Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


linuxpaketeallgemein

Linux Pakete Allgemein

Da der Hifidelio das Betriebssystem Linux verwendet, kann das Gerät auf einfache Art durch die Installtion der normalen Linux Pakete erweitert werden. Dazu sind lediglich das gewünschte Paket und ein paar kleine Tools nötig. Die grobe Vorgehensweise wird hier beschrieben.

Der Ablauf ist jedoch rein manuell, d.h. es gibt keine Paketverwaltung, automatisches Auflösen von Abhängigkeiten oder andere Schmankerl, mit denen die Linux-User von heute verwöhnt sind. Die notwendigen Tools sind auch nicht auf dem Hifidelio vorhanden, so daß man erstmal einen Unix-Rechner für die Konvertierung benötigt.

Für den Hifidelio passende Pakete sind als Download unter http://mirror.mcs.anl.gov/yellowdog/releases/yellowdog-2.3/ppc/YellowDog/ppc/ verfügbar. Dort sucht man sich einfach die passenden Pakete aus und lädt diese auf den heimischen Rechner.

Angenommen man möchte das fiktive Paket foobar-1.0.1-1a.ppc.rpm installieren. Dann wandelt man dieses RPM-Paket mit einem Perl-Script rpm2cpio.pl in das cpio-Format um.

$ rpm2cpio.pl <foobar-1.0.1-1a.ppc.rpm | cpio -id
1249 blocks

Das Perl-Script findet man unter http://www.paldo.org/paldo/sources/rpm2cpio/rpm2cpio-20040702 im Web. Danach hat man im aktuellen Directory die Verzeichnisse und Dateien ausgepackt, die das Paket enthält. Diese gilt es dann noch auf den Hifidelio zu transportieren und in die entsprechenden Verzeichnisse dort zu verteilen.

Durch das unvorsichtige Überschreiben irgendwelcher Dateien auf dem Hifidelio kann das Gerät eventuell nicht mehr gebootet werden. Hier ist jeder selber für sein Handeln verantwortlich!

linuxpaketeallgemein.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/23 16:22 von cenic